Meditation

Achtsamkeit in Unternehmen

Eine Kultur für Sozialunternehmen?

Sozialunternehmen wollen oft Dinge anders angehen, als es von der Allgemeinheit erwartet wird. Sie wollen nicht nur profitabel sein sondern auch einen social Impact erzeugen. Dies ist dann in der Vision und den Zielen zu sehen. Das beschreibt die Wirkung, die sie nach außen verbreiten wollen, doch das sagt noch nichts über die nach innen gerichtete Unternehmenskultur. Ich fragte mich daher: „Was ist mir wichtig bei der Kultur eines Sozialunternehmens?”
Auf persönlicher Ebene habe ich Meditation und Achtsamkeit kennen und schätzen gelernt. Lassen sich diese Erfahrungen auch auf die Kultur der Unternehmung übertragen? Um das herauszufinden war ich Ende April auf dem Retreat: „Achtsamkeit in Organisationen und Unternehmen“ im EIAB. Das was ich von dort mitgenommen habe, hörst du in dieser Folge.

Ressourcen

Links

Bücher

Bitte bewerte diesen Podcast bei iTunes

  1. Über den folgenden Link gelangst du zu iTunes: Helden und Visionäre bei iTunes
  2. Dort klickst du dann auf den blauen Knopf “In iTunes ansehen” unter dem Bild des Podcast
  3. Wenn sich dann iTunes geöffnet hat, kannst du unter “Bewertungen und Rezensionen” deine Bewertung abgeben

Indem du diesen Podcast bei iTunes bewertest, hilfst du anderen auf ihn aufmerksam zu werden. Dadurch können noch mehr von den hilfreichen Einblicken der Social Entrepreneurs lernen. Danke für deine Unterstützung!

* Affiliate Links

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar