Mountain

Jahresabschluss: Reflexion und Planung

Schwierigkeiten identifizieren, lernen, vorbereiten, durchstarten

Am Ende des Jahres, wenn es etwas ruhiger wird, ist ein guter Zeitpunk um die Ereignisse, Gefühle und deine Beziehung zu anderen zu reflektieren. Die Reflexion hilft dir, dich und dein Wirken besser zu verstehen. Du kannst Erlebnisse und Gefühle mit einem gewissen Abstand betrachten und daraus lernen. Das neue Verständnis und das was du dabei lernst hilft dir bei der Planung für das nächste Jahr.

Reflexion des vergangenen Jahres

Diese Fragen helfen dir die Ereignisse des letzten Jahres zu reflektieren:

  • Was ist passiert?
  • Welche Menschen habe ich getroffen?
    • Welche Menschen haben mich beeinflusst?
    • Was habe ich gelernt?
  • Warum sind bestimmte Dinge passiert?
    • Wie habe ich darauf reagiert?
    • Wie hätte ich gerne darauf reagiert?
  • Wofür habe ich Zeit aufgewendet?
  • Was mache ich regelmäßig?
    • Muss ich das machen?
    • Kann jemand anderes es machen?
    • Kann ich es automatisieren?

Planung des kommenden Jahres

Für die Jahresplanung solltest du zuerst deine Wünsche aufschreiben und dann konkrete Ziele bestimmen. Es macht die folgenden 6 Bereich getrennt voneinander zu betrachten und Ziele in jedem Teil zu bestimmen.

  • Persönlichkeit / Lernen
  • Fühlen / Erleben
  • Umfeld (Beziehung zu anderen Menschen)
  • Körper / Gesundheit
  • Finanzen
  • Unternehmen

Die folgenden Kriterien helfen bei der Bestimmung der Ziele:

  • Haben
  • Tun
  • Sein
  • Geben

Die Ziele können danach nach den folgenden Anhaltspunkten gefiltert und sortiert werden:

  • Bauchgefühl
  • Vision
  • Werte

Die übrig gebliebenen Ziele entfalten ihre Wirkung am besten, wenn sie nach der S.M.A.R.T. Methode festgelegt werden.

S.M.A.R.T. steht für:

  • Spezifisch
  • Messbar
  • Attraktiv (ausführbar oder anspruchsvoll)
  • Relevant (realistisch)
  • Terminiert

Die Reflexion des vergangenen Jahres und die Planung des nächsten Jahres, ist eine gute Vorbereitung für die Soziale Unternehmung und die persönliche Weiterentwicklung.

Ressourcen

Links

Bücher

Bitte bewerte diesen Podcast bei iTunes

  1. Über den folgenden Link gelangst du zu iTunes: Helden und Visionäre bei iTunes
  2. Dort klickst du dann auf den blauen Knopf “In iTunes ansehen” unter dem Bild des Podcast
  3. Wenn sich dann iTunes geöffnet hat, kannst du unter “Bewertungen und Rezensionen” deine Bewertung abgeben

Indem du diesen Podcast bei iTunes bewertest, hilfst du anderen auf ihn aufmerksam zu werden. Dadurch können noch mehr von den hilfreichen Einblicken der Social Entrepreneurs lernen. Danke für deine Unterstützung!

* Affiliate Links

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar