Die Vision

Die Vision

Die Vision

Sich selber und anderen eine Richtung vorgeben

Als Social Entrepreneur ist eine Vision zu haben sehr hilfreich. Es unterstützt dich bei zwei Punkten.

  1. Du verstehst selber besser was dein Ziel ist und kannst dein Handeln immer wieder darauf ausrichten.
  2. Du kannst andere schneller für dich und deine Arbeit begeistern.

Eine Vision erarbeiten

Um die eigene Vision zu erarbeiten ist es hilfreich sich selber und seine Wünsche zu verstehen.

Diese Gedanken hältst du im ersten Schritt schriftlich fest. Dabei denkst du darüber nach warum und wozu du etwas erreichen willst.

Oft denkt man, dass man seine Vision kennt. Sie aber schriftlich festzuhalten ist meist schwer. In dem du sie schriftlich immer mehr auf einen Punkt bringst, wird sie auch in deinem Kopf von einem diffusen Gefühl zu einem klaren Ziel.

Klarheit bringt vertrauen

Wenn du deine Vision besser verstehst und das Ziel klarer siehst, fällt es dir auch einfacher anderen davon zu erzählen. Das verschafft dir vertrauen und ein klares Profil. So können andere Menschen dich besser einordnen, wodurch sie sich wohler fühlen.

Eine Vision, viele mögliche Ideen

Wichtig: Die Vision und die Idee sind unterschiedliche Dinge.

Die Idee ist etwas was du hast. Etwas, dass in deinem Kopf ist, dass du verwirklichen willst, um etwas zu verändern.

Die Vision ist die Vorstellung, wie es sein wird, wenn deine Idee so erfolgreich ist, wie du es dir wünscht. Sie ist ein Wegweiser.

Aus einer Vision können unterschiedliche Wege und Ideen entstehen.

Die Vision, dein Kompass

Die Vision ist wie ein Kompass. Die Ideen sind die Wege die du gehst.

Mit der Vision kannst du anderen die Richtung zeigen, in die du gehen willst. Wenn ihr gemeinsam geht, wird sich aber vielleicht der Weg ändern.

Auch eine Vision muss einmal aufgeschrieben nicht fest stehen. Sie kann sich auch weiterentwickeln. Wichtig ist nur, dass du den Weg in die Richtung gehst. Dass du handelst und etwas machst. Dadurch bekommt deine Vision Glaubwürdigkeit. Du wirst andere begeistern und somit ein größeren Impact haben.

Mach was, beweg was!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.