Felix Leonhardt

Die eigenen Produkt lieben und feiern

Felix Leonhardt von Lycka

In unserem Gespräch erzählt Felix warum er als Angestellter nicht glücklich geworden ist, wieso sein erstes Unternehmen gescheitert ist und wie er dann zu den Unternehmen und den Produkten gefunden hat, die er liebt.

Mit Lycka verkauft er Lebensmittel die gut(es) tun und schmecken. Mit jedem verkauften Produkt wird eine Schulmahlzeit finanziert.

Dieses Gespräch ist eine Achterbahnfahrt vom persönlichen Zweck des Lebens, zum Bluff zur Finanzierung des Unternehmens und zur großen Visionen für eine besseren Welt.

Ressourcen

Links

Bitte bewerte diesen Podcast bei iTunes

  1. Über den folgenden Link gelangst du zu iTunes: Helden und Visionäre bei iTunes
  2. Dort klickst du dann auf den blauen Knopf “In iTunes ansehen” unter dem Bild des Podcast
  3. Wenn sich dann iTunes geöffnet hat, kannst du unter “Bewertungen und Rezensionen” deine Bewertung abgeben

Indem du diesen Podcast bei iTunes bewertest, hilfst du anderen auf ihn aufmerksam zu werden. Dadurch können noch mehr von den hilfreichen Einblicken der Social Entrepreneurs lernen. Danke für deine Unterstützung!

* Affiliate Links

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar